Private Kindertageseinrichtung KINDERINSEL in Jülich - 10 Betreuungsplätze für Kinder im Alter von 1 Jahr bis 4 Jahren

Home Konzept Pädagogische Arbeit Räumlichkeiten und Außenanlage Veranstaltungen und Termine Team Galerie und Archiv Wo Sie uns finden Kontakt

Konzept

Die KINDERINSEL ist ein seit dem
01.08.2012 bestehender Verein in Form einer Elterninitiative, dem eine rechtmäßige Satzung zugrunde liegt.

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Gemäß § 1 Abs. 1 KJHG NRW liegen Ziel und Zweck des Vereins in der Förderung der Entwicklung des Kindes und der Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit und der freien Entfaltung seiner Persönlichkeit sowie die Verwirklichung solidarischen Verhaltens in einer demokratischen Gesellschaft zu fördern.

Der Satzungszweck wird durch die Unterhaltung der Kindertagesstätte KINDERINSEL verwirklicht.


Mitgliedschaft und Vorstand

Voraussetzung für die Aufnahme eines Kindes ist die Mitgliedschaft mindestens eines Sorgeberechtigten, die sich auf jährlich 50€ beläuft. Einmal im Jahr findet außerdem eine Miitgliederversammlung statt.

Der Vorstand wird durch die Mitgliederversammlung aus dem Kreis der Eltern und der Beschäftigen auf die Dauer von 2 Jahren gewählt. Derzeit hat Frau Sandra Venghaus den Vorstandsvorsitz inne. Der Vorstand tagt wenigstens alle 6 Monate.


Elternarbeit

Aufgrund der gemeinnützigen Ausrichtung des Vereins verpflichten sich aktive Mitglieder über die Beitrittserklärung dazu, Elternarbeit zu leisten. Über Art und Umfang werden Sie in der Einrichtung informiert.




Bring- und Abholzeiten

Bringzeit: bis 09:00 Uhr

Abholzeit ohne Mittagessen und -schlaf: 11:30 Uhr 12:30 Uhr

Abholzeit mit Mittagessen und -schlaf: ab 14:30 Uhr


Abholen durch Drittpersonen

Eltern tragen in einer Abholekrlärung, die dem Betreuungsvertrag anhängt, die Personen ein, die berechtigt sind, das Kind abzuholen. Dieses wird mit der Unterschrift der Eltern bestätigt. Aus Sicherheitsgründen werden die Kinder ohne Ausnahme nur an Personen angegeben, deren Berechtigung durch die Unterschrift der Eltern feststeht.




Ernährung und Verpflegung

Das Essverhalten von Heranwachsenden wird wesentlich innerhalb der ersten zehn Lebensjahre ausgebildet und geprägt. Aufgrunddessen bilden vier feste Mahlzeiten (Frühstück, Zwischenmahlzeit, Mittagessen, Zwischenmahlzeit), zu denen sich die Kinder gemeinsam einfinden, einen festen Bestandteil des Gruppenalltags.

Das Frühstück wird von den Eltern mitgegeben und das Mittagessen wird von der Menumanufaktur Hofman angeliefert; die Zwischenmahlzeiten (wie Obst, Rohkost, Joghurt, Müsli, Kekse) und die Getränke (Vollmich, Sprudelwasser, Tee) werden von der Einrichtung bereit gestellt.


Pflegezubehöt und Windeln

Pflegezubehör (wie Wickelunterlagen, Feuchttücher, Wundschutzcreme, Wechselkleidung) und Windeln werden ebenfalls von den Eltern mitgebracht. Diese stehen in der Verantwortung den Vorrat in regelmäßigen Abständen zu kontrollieren und ggf. aufzufüllen.


Im Krankheitsfall

Kranke Kinder benötigen besonders viel Ruhe, Geborgenheit und Zuwendung. Sie können die Einrichtung aus diesem und aus Gründen der Ansteckungsgefahr nicht besuchen. Nach einer ansteckenden Krankheit benötigen wir eine Bestätigung des Kinderarztes, dass die Ansteckungsgefahr vorüber ist und das Kind die Einrichtung wieder besuchen kann.

Seitenanfang



Webdesign und Inhalte © by KINDERINSEL/2009 (tp)


Impressum